Rürup-Sparen – und die Steuervorteile nutzen!

Neben dem Riester-Sparen fördert der Staat eine weitere Form der privaten Altersvorsorge, die Rürup-Rente. Sie kann sich vor allem für Freiberufler und Selbstständige rechnen.

Denn mit dieser geförderten privaten Vorsorge will der Staat vor allem Selbstständigen beim Sparen fürs Alter unter die Arme greifen. Für gutverdienende Selbstständige ist die Rürup-Rente Steuersparmodell und Altersvorsorge in einem, denn der Staat subventioniert die Beiträge. Doch längst nicht alle Angebote sind gut und eignen sich für jeden Sparer gleichermaßen. Deshalb braucht es das persönliche Gespräch mit Ihnen gemeinsam, um Ihre Bedürfnisse an eine Altersvorsorge zu berücksichtigen.

Jetzt Steuerersparnis nutzen

Eines der größten Argumente für die Rürup-Rente beziehungsweise die Basisrente, wie die private Altersvorsorge auch genannt wird, sind die Steuervorteile. Diese lassen sich mit der Einmalzahlung voll ausschöpfen.

2018 können Sie beispielsweise eine Summe von bis zu 23.712 Euro in Ihren Vertrag einzahlen, die vom Finanzamt berücksichtigt wird. Bei Ehepaaren sind es sogar 47.424 Euro. Davon können 86 Prozent steuerlich abgesetzt werden. Das bedeutet, durch den Sonderausgabenabzug können Sie bis zu 20.392 Euro (beziehungsweise 40.784 Euro) steuermindernd geltend machen.

Sie haben weitere Fragen? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Private Pflegeversicherung: Die sinnvolle Ergänzung

Statistisch gesehen wird jeder zweite Mensch im Lauf seines Lebens irgend­wann pflegebedürftig.Über­nehmen Angehörige diese Aufgabe, zahlt die gesetzliche Pflege­versicherung Pflegegeld. Für die Hilfe eines professionellen ambulanten Pflege­dienstes oder die Versorgung in einem Pfle­geheim über­nimmt sie nur einen Teil der Kosten. Eine private Pflege­zusatz­versicherung kann die finanzielle Lücke im Pflegefall schließen.

Jetzt vorsorgen und profitieren

Auch Stiftung Warentest empfiehlt die Pfleg­etagegeld­versicherung, denn sie lässt dem Versicherten die Wahl, für welche Dienst­leistungen er im Pflegefall das Geld ausgibt. Daneben bieten die Versicherer auch Pflege­kosten­versicherungen und Pflegerenten­versicherungen an. Egal welcher Versicherungs­typ: Eine solche Police sollte möglichst in jungen Jahren abge­schlossen werden. Denn die Beiträge richten sich unter anderem nach dem Alter des Kunden beim Versicherungs­abschluss. Außerdem können die Versicherer Kunden ablehnen, wenn sie bereits Vorerkrankungen haben.

Sie haben weitere Fragen? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Es gibt viele Gründe, seinen Versicherungsschutz zu überdenken …

Neuer Job, Umzug, Nachwuchs – es gibt viele Gründe, seinen Versicherungsschutz zu überdenken. Doch es muss nicht immer die große private Veränderung sein, denn die Versicherungsbedingungen und -beiträge ändern sich ständig. Ich helfe Ihnen dabei, das Beste aus Ihren Policen herauszuholen.

Anfang Oktober, das Jahresende rückt näher – und damit enden auch die Vertragslaufzeiten vieler Versicherungen. Und selbst bei den Policen, die nicht immer von Neujahr bis Silvester laufen, flattern in den Wochen rund um Jahreswechsel die Bescheide, Beitragsrechnungen, Statusmitteilungen ins Haus. Viele Versicherungen können jetzt problemlos gekündigt, geändert oder gewechselt werden – und damit lässt sich viel Geld sparen.

Passt Ihre Absicherung noch zu Ihrem Leben?

Das Leben ändert sich und damit auch Ihr Versicherungs- und Vorsorgebedarf. Vielleicht denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Familie absichern können, Sie Ihren Ruhestand ohne finanzielle Einbußen genießen können oder wie Sie Ihr Eigentum sinnvoll absichern.

In einem individuellen und unverbindlichen Angebot prüfe ich für Sie, ob Ihre Absicherung noch den Anforderungen Ihrer Lebenssituation entspricht.

Die Vorteile eines Versicherungs-Checks im Überblick:

  • Optimierungspotenzial ausschöpfen: Ich prüfe, wo Sie Geld sparen und/oder bessere Leistungen erhalten können.
  • Staatliche Förderung nutzen: Ich helfe Ihnen, die Unterstützung vom Staat bestmöglich auszuschöpfen.
  • Versicherungsumfang erfahren: Ich ermittele den idealen Schutz für Sie und Ihre Familie, so dass Sie weder über- noch unterversichert sind.
  • Keine Termine mehr verpassen:  Ich melden mich bei Ihnen, wenn Verträge ablaufen, und erinnere Sie an Kündigungstermine.