Tierkrankenversicherung: Tierisch GUT abgesichert!

Hunde und Katzen sind vor Verletzungen und Erkrankungen ebenso wenig befreit, wie ihre Halter. Wenn der geliebte vierbeinige Partner vom Tier­arzt behandelt werden muss, kann das teuer werden, wenn beispiels­weise ein komplizierter Bruch operiert werden muss. Tier­arzt­kosten können bei schlimmen Verletzungen viele Tausend Euro betragen.

Eine Tierkranken­versicherung über­nimmt in bestimmten Fällen die Kosten für eine Behand­lung beim Tier­arzt. Zu den wichtigen Versicherungs­leistungen einer Tierkranken­versicherung gehören beispiels­weise ambulante und auch stationäre Heilbe­hand­lungen, Vorsorgemaß­nahmen, Kastrationen und Operationen. Wichtig: Der Schutz einer Tierkranken­versicherung gilt für die geliebten Vier­beiner meist auch bei einem Aufenthalt oder Urlaub im Ausland.

Kosten für die Police je nach Tier unterschiedlich

Krankenversicherungen gibt es vor allem für Hunde und Katzen. Die Kosten und die Leistung einer Hundekranken­versicherung oder einer Katzenkranken­versicherung hängen von der jeweiligen Rasse, vom Alter und manchmal auch von der Art der Haltung des Tieres ab.

Rufen Sie mich gerne an, in einem gemeinsamen Termin finden wir für Ihren Vierbeiner die bestmögliche Absicherung.