Wie versichere ich Fehler von Geschäftsführern und ihre Folgen?

D&O-Versicherung / Managerhaftpflicht

Fehler sind menschlich, können mit zunehmender Verantwortung aber zu enormen Schäden führen. Denn: Geschäftsführer und Prokuristen haften persönlich – mit ihrem Privatvermögen! Eine spezielle Haftpflichtversicherung für Geschäftsführer versichert unternehmerische Fehler und ihre Folgen weitreichend.

Die D&O-Versicherung, englisch für „Directors & Officers“, ist eine Managerhaftpflicht für Entscheidungsträger in GmbHs, Aktiengesellschaften und anderen Unternehmen. Auch Verantwortliche in Vereinen und Stiftungen können sich mit einer D&O-Police absichern und eine finanzielle Haftungsfreistellung erwirken.

Konkret springt die D&O-Versicherung bei Haftpflicht- und Vermögensschäden ein, die Führungskräfte durch Fehlentscheidungen verursachen: Vertragszusagen vor einer anstehenden Insolvenz, Versäumnisse im Forderungsmanagement oder Formfehler bei Kündigungen, die zu Abfindungszahlungen führen. Ansprüche können sowohl im Innenverhältnis (Ansprüche des Unternehmens) als auch im Außenverhältnis (Ansprüche Dritter) geltend gemacht werden.

Interessant für Unternehmen mit mehr als einem Geschäftsführer oder mehreren bestellten Prokuristen: In einem D&O-Tarif können mehrere Entscheidungsträger und auch Tochterunternehmen gemeinsam versichert sein. Weitere Bausteine, zum Beispiel ein Strafrechtsschutz, können die Police sinnvoll ergänzen.

Gerne berate ich Sie zur Absicherung von Geschäftsführern und Prokuristen!